#1 Reinigen von Zauberer 08.08.2021 09:52

avatar

Hat irgendwer eine gute Idee wie ich am besten einen 6 - fach Stecker reinigen kann? Wasser wohl nicht.

Der ist intakt aber ziemlich verdreckt. War hinter der Waschmaschine.

Ein Freund meinte ihn vorher ausstecken bevor ich mit dem Hochdruckreiniger rangehe

#2 RE: Reinigen von zaesar 08.08.2021 10:20

avatar

Erst mal vom Stromnetz trennen und in der Regel sind unten Schrauben , die rausdrehen und du kannst das Ding auseinander nehmen . Die Plaste kannst du jetzt waschen . Da wo überall Drähte sind mit einem Pinsel zB trocken reinigen .

#3 RE: Reinigen von Munkus 08.08.2021 12:13

avatar

Ich gebs zu: Ich bin weniger vorsichtig.
Stecker aus Steckdose raus ist klar. Gehäuse runterschrauben geht meistens nicht - entweder vernietet oder Schrauben mit speziellen Schraubköpfen, die sich nur zu- aber nicht mehr aufschrauben lassen.
Putzlappen in Seifenlauge tunken, danach auswringen und zum Putzen der Steckdose verwenden. Evtl. mehrmals wiederholen. Danach trocken nachwischen.
Für die "Nasenlöcher" suche ich vorab Bananenstecker, mit denen ich die verstopfen kann. Finde ich keine, dann muss es auch ohne gehen. ;-)
Du kannst aber auch vorab die beiden Kontaktlöcher und die beiden Metallklammern (Schutzkontakte) pro Steckdose mit Tesafilm abkleben.
Wenn alles wieder trocken aussieht, dann lasse ich das Ding trotzdem einen Tag liegen, bis das wenige Wasser, das möglicherweise eingedrungen sein kann, weggetrocknet ist.
Bisher hats immer geklappt - irgendwelche Garantien, dass es bei Dir auch so klappt, übernehme ich damit nicht.

#4 RE: Reinigen von 08.08.2021 12:17

Sorry. Wenn es mein Stecker wäre dann würde ich ihn entsorgen
und ihn durch einen neuen ersetzen.
Soviel Arbeit würde ich mir nicht machen.

#5 RE: Reinigen von Pepsi 08.08.2021 12:27

Mit dem Staubsauger! Da geht meist alles weg, anschließend mit dem feuchten Lappen drüber

#6 RE: Reinigen von Adlerauge 08.08.2021 13:00

Einfach ein Wischtuch (ohne Wasser) oder Papierküchentuch mit einem Reinigungsmittel besprühen und damit das Gehäuse abwischen. Die Dosen mit den Kontaktlöchern kann man so auch auswischen, das Tuch darf nicht tropfen! Und nicht zu gründlich nahe den Löchern wischen. Ev. trocken nachwischen, so habe ich noch alles sauber bekommen. Wenn man 'n paar Stunden sicherheitshalber wartet, ist alles wie neu benutzbar.
In den Dosen nicht zu viel Reinigungsmittel auf's Tuch geben, beim Trocknen könnten irgendwelche Salzkristalle zurückbleiben, die schlimmstenfalls Strom leiten könnten.

#7 RE: Reinigen von Jin-Jin 08.08.2021 13:45

Mit Feuchttüchern reinige ich sehr gerne Dinge, die heikel sind, denn damit kann nix schiefgehen! :-)

#8 RE: Reinigen von 08.08.2021 22:04

Schmutzradierer können auch dabei helfen.

Schmutzradierer

#9 RE: Reinigen von Miakoda 08.08.2021 22:26

avatar

Zitat von Zauberer im Beitrag #1
Hat irgendwer eine gute Idee wie ich am besten einen 6 - fach Stecker reinigen kann? Wasser wohl nicht.


Ich weiß ja nicht, wie alt Dein Stecker ist; aber ich denke, dass man sich irgendwann mal einen neuen Stecker zulegen sollte, bevor man den alten Stecker mit Wasser oder sonst einer Flüssigkeit reinigt!
Pass auf, dass Du keinen Stromschlag bekommst!

#10 RE: Reinigen von Miakoda 16.08.2021 23:38

avatar

Zitat von Jin-Jin im Beitrag #7
Mit Feuchttüchern reinige ich sehr gerne Dinge, die heikel sind, denn damit kann nix schiefgehen! :-)

In dem Sinne habe ich soeben mit dem Hausputz begonnen!

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz