Einen neuen Artikel erstellen
Seite1 von 2 « vorherige Seite 1 2 nächste Seite »
Forums-Blog - Miakodas Frage und Unterhaltungsforum-Blog

Der kleine Muck.

Erstellt 02.04.2022 10:12 von Robinson 02.04.2022 10:12 In der Kategorie Allgemein.

Wer von Euch erinnert sich denn noch an den Defa-Film:
"der kleine Muck?"
Heute hätte der Hauptdarsteller Geburtstag!
Er wäre am 22.3.22 73 Jahre alt geworden!
Mannmannmann:(
Thomas Schmidt
Darsteller
* 23.02.1942, Stendal
† 04.07.2008, Hannover
http://www.defa-stiftung.de/defa-stiftung-home



Weiterlesen
2 Kommentare

Das war sicher nur ein Stein des Anstoßes.

Erstellt 29.03.2022 17:03 von Robinson 29.03.2022 17:03 In der Kategorie Allgemein.

Dieses Gesetz bedeutet eine massive Einschränkung der Menschenrechte und wohin es führt, kann man jetzt sehen.
Obwohl es im Prinzip egal ist ob man russisch oder ukrainisch spricht. Beide Sprachen werden von der jeweils anderen Seite verstanden.
https://praxistipps.focus.de/russische-s...verboten_143735



Weiterlesen
1 Kommentar

Glaubt Ihr das es UFOS gibt?

Erstellt 24.03.2022 10:55 von Robinson 24.03.2022 10:55 In der Kategorie Allgemein.

Nach einer wahren Begebenheit welche ich selbst erlebt habe!
Es war ein ruhiger Spätsommerabend im Jahre 1982. Ich lief meinen Gedanken nachhängend die Bahnhofstraße in Richtung Kulkheimer Straße(Name geändert). Es war schon ziemlich dunkel, jedenfalls brannten die Straßenlaternen schon, als mir etwas merkwürdiges passierte.
Ich sah über den Häusern der vor mir verlaufenden Straße einen Gegenstand fliegen. Zuerst dachte ich an ein Flugzeug, aber dafür war es zu niedrig. Es flog mit einer geschätzten Geschwindigkeit von ca. 200 Km/h von links kommend, ca 100 m über den Häusern in Richtung Stadtzentrum. Es sah aus wie ein Zylinderförmiger, ca. 6 – 10 m langes Fluggerät mit einem geschätztem Durchmesser von ca. einem Meter.
Es flog ziemlich langsam denn ich konnte es sehr lange sehen. Es flog wie gesagt Richtung Innenstadt und zog einen ca. 10 m langen Feuerstrahl hinter sich her, der von entsprechender Dicke war. Zudem hörte ich keinerlei Fluggeräusche von diesem Ding ausgehen.
Ich blieb stehen und beobachtete wie dieses Objekt immer weiter an Höhe verlor, bis es in Richtung Markt aus meinem Blickfeld verschwand.
Ich dachte so, wer weiß was das war, wenn es was wichtiges war, würde es sicher in der Zeitung stehen.
Am nächsten Tag und auch die nachfolgenden stand nichts in der Zeitung.
Der Zufall wollte es, das ich mich mit meinem Nachbarn über diese Erscheinung unterhielt und er mir sagte:“
Mensch das Ding habe ich als ich Feierabend machte mit noch einem Kollegen auch gesehen, und jawohl es flog auch in diese Richtung. Er erzählte weiter, sein Kollege habe, als er zu Hause war, die Polizei angerufen und diese Beobachtung mitgeteilt. Daraufhin wurde er auf das Revier bestellt und ausgiebig zur Sache verhört. Er hatte den Eindruck, erzählte er später meinem Nachbarn, das es sich bei denen die ihn verhörten um Stasi-Laute gehandelt habe.
Jedenfalls wurde der ganze Vorgang offiziell totgeschwiegen.
Es gibt sie also wirklich, oder doch nicht?



Weiterlesen
5 Kommentare

Ukraine-Russland Konflikt.

Erstellt 21.03.2022 13:55 von Robinson 21.03.2022 13:55 In der Kategorie Allgemein.

Es ist nie alles Schwarz oder Weiß es gibt dazwischen auch noch viele Grautöne.
Man darf auch nie vergessen, dass in jedem Krieg zuerst die Wahrheit stirbt und jede Seite IHRE "Wahrheit" versucht an die Menschen zu bringen.
Deshalb habe ich hier mal ein Video eingestellt, welches versucht eine andere Sicht über die Gründe des Konflikts darzustellen, als die von der Ukraine propagierte.
https://www.youtube.com/watch?v=KuYJxhn6GHo



Weiterlesen
1 Kommentar

Der Friesenzaun

Erstellt 20.03.2022 09:03 von Robinson 20.03.2022 09:03 In der Kategorie Allgemein.

Der Friesenzaun!
Deutschlandweit ist er bekannt, der Holzzaun ut de Frrrreeeesenland! So könnte ein Lied oder ein Gedicht über diese, meist weiss erscheinende Zierde deutscher Vorgärten beginnen. Dabei weiss noch nicht mal jeder 5. welcher so eine Zierde sein Eigen nennt, wie der „Friesenzaun“ zu seinem Namen gekommen ist.
Es war einmal im ausgehenden 19 Jahd. ein Fabrikantenehepaar aus Berlin, welches sich entschloss dem Geheimtipp ihres Vetters Egon aus Wittenberge zu folgen und einen Badeurlaub an der See, in diesem Falle der Nordsee, zu verbringen.
Also gesagt, getan, das Ehepaar Wilhelm und Hulda Kanoppke packte seine Sachen und fuhr mit der damals neu gebauten Eisenbahn an die See, und wohin? Genau, ins Friesenland. Das erste was der etwas betagten Fabrikantengattin auffiel, waren die seltsam geschwungenen und ausnahmslos weiss gestrichenen Zäune vor fast jedem Haus im Lande. Sie bestand darauf, das ihr Mann sogleich wenn sie wieder in Berlin sind, einen solchen Zaun auch um ihr Grundstück zu haben.
Was sie nicht wissen konnte war, das diese, der betuchten Dame so gefälligen Zäune, lediglich aus der Not heraus geboren worden waren. Da es sich bei den Besitzern ebendieser Zäune meist um ärmere Fischer handelte und diese mit dem kostbaren Material Holz sehr sparsam umgehen mussten, kam es also, das nicht alle 2,50 Meter ein Zaunpfahl gesetzt wurde, sondern alle 4 Meter. Was natürlich zur Folge hatte, das diese Zäune mit Erreichen eines gewissen Alters anfingen durchzuhängen und zwar soweit bis sie in der Mitte den Boden erreichten. So ergab sich also dieses Bild eines, für die Berliner Pflanze, typischen Friesenzaunes.
Das in Berlin natürlich dieser neueste Schrei des doch sonst so verständigen Fabrikantenehepaares, umgehend von Nacheiferern übernommen wurde und sich bis heute in ganz Deutschland und darüber hinaus durchsetzte, ist doch wohl selbstverständlich. So kam es also zu der Tatsache, das wenn Friesen im Binnenlande einen solchen Zaun sehen immer so ein wissendes Lächeln im Gesicht haben.
Und nun, kennt Ihr die wahre Geschichte



Weiterlesen
2 Kommentare

Nachtgedanken.

Erstellt 19.03.2022 10:52 von Robinson 19.03.2022 10:52 In der Kategorie Allgemein.

Gedanken zur Nacht!

Tick tack tick tack, die Zeit verrinnt, die Zeit verrinnt.
Nie kann man es mehr spüren als in einer hellen Vollmondnacht, wenn alles schläft und nichts weiter zu hören ist, als das Ticken der Uhren. Man sitzt und hört. Man sitzt und hört direkt wie die Sekunden, Minuten und Stunden verrinnen. Was sind Jahre, Jahrzehnte gegen die Unerbittlichkeit der Zeit?
Wenn man bedenkt wie lange man vorher nicht war und wie lange man nachher nicht mehr sein wird, könnte einen die pure Verzweiflung überkommen. Es gibt keine Gegenwart sondern nur Vergangenheit und Zukunft. Nie wird es deutlicher als beim Ticken der Uhr. Tick tack tick tack, dieses Ticken mahnt dazu die Spanne des eigenen Lebens zu nutzen und nicht zu vergeuden denn der Sinn des Lebens besteht im Sein, in dem was war und in dem was kommen wird. Es gibt keine Gegenwart, macht Euch das klar. Jeder Buchstabe den ich geschrieben habe ist Vergangenheit und jeden den ich schreiben will ist Zukunft.
Tick tack tick tack.............................................................!
Was sind schon Jahre? Wenn sie vor einem liegen scheinen sie ewig zu sein, doch wenn sie vergangen sind war es nur ein Hauch. Die eigene Vergangenheit ist das was den Sinn begreiflich macht. Sie mahnt damit daran zu denken das alles aber auch alles endlich ist. Sie gemahnt daran nicht über irdische Güter nachzudenken sondern einfach zu sein. Es ist ein ständiges Werden und vergehen. Neue Atome ballen sich mit Wucht zu neuen Sternen und Planeten und verglühen einige Zeit später als hätte es sie nie gegeben. Auch unsere Sonne und die sie umgebenden Planeten wird es so ergehen und niemand später wird wissen dass es uns je gegeben hat. Neues wird entstehen sich entwickeln und vergehen denn was ist unser Dasein gegen die Ewigkeit.



Weiterlesen
6 Kommentare

Männer

Erstellt 18.03.2022 15:18 von Robinson 18.03.2022 15:18 In der Kategorie Allgemein.

Männer!
Es war einmal: (eine Wahre Geschichte) ein Kollege, hat mir mal vor langer Zeit während eines Nachtdienstes erzählt: Du, ich kriege Morgen Kohlen geliefert und werde mich also garnicht zum Schlafen hinlegen. Aber ich habe das Kellerfenster offen gelassen und kann sie gleich, wenn ich Nachhause komme, reinschaufeln, Die Schaufel habe ich auch schon bereitgestellt!
Am Abend habe ich ihn dann gefragt, na und, alles geschafft. Er hat nur abgewinkt, Du kannst Dir nicht vorstellen was mir passiert ist. Und schwieg. Nun erzähl schon habe ich gedrängelt und da stellte sich heraus, das es mit dem Reinschaufeln recht flott ging. "Nach zwei Stunden war ich fertig,
nur den Rest des Tages habe ich gebraucht um sie beim Nachbarn wieder raus zuschaufeln!
Da hat der Knaller, das Nachbarkellerfenster vom Nachbarn, was auch offen stand, für seins gehalten und die ganzen 5 Tonnen auf Nachbars "Eingemachtes" geschaufelt!
Na DIE Nacht war gelaufen!
Männer halt



Weiterlesen
2 Kommentare

Guten Morgen Frage am 24.05.2021

Erstellt 24.05.2021 11:34 von Victoria 24.05.2021 11:34 In der Kategorie Allgemein.

Wie gestaltet Ihr den 2. Pfingstfeiertag?
Alleine, in Familie, mit Freunden und Verwandten oder ganz anders?

Ich wünsche Euch allen einen schönen sonnigen Pfingstmontag
mit herzlichen Grüßen

Victoria

Kurzer Hinweis:
Da die gestellte Gutenmorgenfrage, hier im falschen Themenbereich gelandet ist,
habe ich sie in Kopie in den richtigen Themenbereich "Gutenmorgenfrage" eingestellt!
Gruß Miakoda



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Schleuse

Erstellt 26.08.2018 16:55 von Smoky 26.08.2018 16:55 In der Kategorie Allgemein.

In Emden gibt es eine besondere Schleuse. Da kann man gleich von 4 Seiten in einen anderen Kanal überwechseln. Diese nennt sich Kesselschleuse.
Damit ich nicht alles über diese seltene Schleuse schreiben muss hier der Link dazu.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kesselschleuse_(Emden)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Emder Delft

Erstellt 19.08.2018 16:35 von Smoky 19.08.2018 16:35 In der Kategorie Allgemein.

Jetzt werden viele sich fragen, was Delft bedeutet. Als ich nach Emden zog und das hörte habe ich mich das auch gefragt.
Nun, die Aufklärung.
Das Wort leidet sich aus dem Holländischen ab, da lautet es delven und bedeutet grabe.
Emden hat einen Falderndelft und einen Ratsdelft.
Beide waren einmal die Binnenhäfen der Stadt, die heute von Freizeit Skippern genutzt werden oder für lustige Rennen. So wie am gestrigen Sonnabend. Da fand auf dem Ratsdelft ein Drachenboot Rennen statt. Lustig und doch recht laut.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Antibiotika-Resistenzen + Phagentherapie

Erstellt 16.03.2018 04:26 von Luke Skywatcher 16.03.2018 04:26 In der Kategorie Allgemein.

Bezug: Bundestagsdebatte auf “Phoenix live”, 15.03.2018, ca. 14.30 Uhr, Antrag zum Thema “multiresistente Keime in Binnengewässern, Viehzucht, Humanmedizin”.



Weiterlesen
3 Kommentare

kann man Fantasie irgendwie messen?

Erstellt 01.03.2018 20:21 von MumPitz 01.03.2018 20:21 In der Kategorie Allgemein.

gibt es ein Mess-system zur Messung der Fantasie bzw. welche Masseinheiten gelten da, wonach wird genau gemessen?



Weiterlesen
8 Kommentare

Klassenraum

Erstellt 27.02.2018 21:04 von Klose11 27.02.2018 21:04 In der Kategorie Allgemein.

Wie lange brauch man wen man einen 70 Quadratmeter großen Klassenraum sauber macht?
Mit Fegen und Wischen in Sommer und Winter?



Weiterlesen
5 Kommentare

Spinnennetz

Erstellt 27.02.2018 20:52 von Klose11 27.02.2018 20:52 In der Kategorie Allgemein.

Wie lange brauch eine Spinne für ihr Spinnennetz?



Weiterlesen
4 Kommentare

Ureinwohner

Erstellt 27.02.2018 19:47 von Klose11 27.02.2018 19:47 In der Kategorie Allgemein.

Wie heißen die Ureinwohner von Neuseeland?



Weiterlesen
1 Kommentar
Blog Kategorien RSS-Feed abonnieren Blog empfehlen
Die aktivsten Blogs Beliebteste Blog-Artikel Neueste Blog-Artikel Letzte Kommentare der Blogs
  • Glaubt Ihr das es UFOS gibt?
    Wenn man sich mal anschaut, was die Abkürzung "UFO" bedeutet, dann gibt es diese Dinger wirklich. UFO heißt ja nur "unidentified flying object", "also unidentifiziertes fliegendes Objekt". Das kann ein Wetterballon sein, ein Kinderballon der einem Kind davon geflogen ist, eine Drohne oder auch ein F... Weiterlesen
  • Glaubt Ihr das es UFOS gibt?
    Sagt dir Elena Danaan mit ihren YT-Videos etwas? Weiterlesen
  • Der kleine Muck.
    Am 23.02.2022 wäre er 80 geworden. Weiterlesen
  • Der kleine Muck.
    Servus Robinson. Klar erinnere ich mich noch an den Muck. Der Film war großartig und ich habe den schon öfters gesehen als Kind. Weiterlesen
  • Das war sicher nur ein Stein des Anstoßes.
    Danke für die Info Robinson. Ich bin da nicht so wirklich einverstanden, da das nichts mit der Sprache zu tun haben sollte meiner Meinung nach. Die leben nebeneinander und sollten sich auch Verständigen können. Nur ganz kurz von mir. Weiterlesen
Seite1 von 2 « vorherige Seite 1 2 nächste Seite »
Bilder Upload


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz